Demeter-Käse vom Bauckhof

Käsevielfalt für alle Sinne

Käse vom Bauckhof ist Natur pur: Alle Käsesorten sind aus Rohmilch, das heißt die Milch wird vor dem Käsen nicht erhitzt. Der Fettgehalt ist naturbelassen und liegt bei mindestens 45 Prozent Fett in der Trockenmasse. Als weitere Zutaten verwenden wir natürliches Kälberlab und Biokräuter. Bei allen Käsesorten kann die Rinde mitgegessen werden, da auch hier keine künstlichen Zusätze zum Einsatz kommen.
Unser Hofkäse ist ein Natur-Schnittkäse mit drei verschiedenen Reifegraden: jung (5 Wochen gereift), mittelalt (3 Monate gereift) und alt (10 Monate gereift). Weitere Schnittkäsevariationen sind unser Pfefferkäse, Bockshornkleekäse, Blütenkuss, Scharfe Heide (mit Paprikarinde und Chili), Pikanter Heidjer (verschiedene Kräuter), Möhrenlaib, Kräuter Spezial Käse und Bärlauchkäse. Unser Rotweinkäse ist ebenfalls ein Schnittkäse der mindestens 8 Wochen lang täglich mit Rotwein abgerieben wird. Berg & Tal heißt unser Hartkäse nach Bergkäseart.
Seit 2010 stellen wir verschiedene Weichkäsesorten her: Camembert und Aschekäse, der vor der Reifung in Holzasche gewälzt wird. Sowie die „Witte Deern“, ein großer runder Laib mit weißem Schimmel und den „Rooten Bengel“, der eine rötliche Rinde hat und im Geschmack kräftiger ist.
Probieren Sie auch mal unseren Käse-Streich: Frischkäsezubereitungen – handlich verpackt in kleinen Bechern – mit getrockneten Tomaten oder in der Saison mit frischem Bärlauch. Ergänzend zum Käsesortiment stellen wir handgeschöpften Quark und Natur-Joghurt her.