rouven bremer

Wir übernehmen Verantwortung

Für Umwelt, Mensch und Tier

 

Liebe Besucher auf dem Bauckhof in Klein-Süstedt

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen wie wir arbeiten. Am besten schauen Sie uns dabei über die Schulter: Auf unserem alljährlichen "Tag der offenen Tür", bei persönlichen Führungen, einem Spaziergang über unsere Felder oder unter Webcam.

Wir hoffen, Sie finden hier Ihre gesuchten Informationen und stehen Ihnen für weitere Fragen jederzeit gern zur Verfügung.

Wesensgerechte Haltung unserer Tiere

Haben die Tiere das Grün um ihren auf Kufen stehenden Mobilstall herum abgefressen, wird er auf ein frisches Weideland gezogen. So werden Überweidung der Flächen, Parasitenbefall und ein damit verbundener Krankheitsdruck vermieden. Medikamenteneinsatz ist für uns aus diesem Grund zu einem Fremdwort geworden.

mobilstall
mobilstall

Fütterung unserer Tiere aus der hofeigenen Mühle in 100% Bio-Qualität

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Planung des neuen Geflügelbereichs im Jahre 2002 war der Aufbau einer eigenen Futtermühle. Die Basis allen Erfolges in der Tierhaltung ist in erster Linie eine hochwertige Zusammensetzung des Futters.
Aus diesem Grund verzichten wir konsequent auf jedwede konventionellen Zutaten.

Allgemein anerkannte und genehmigte Richtlinien sind nicht unbedingt das Maß aller Dinge. Bei uns werden die Tiere mit schmackhaftem Futter vom eigenen Hof oder alternativ durch Zulieferungen unserer, nach ökologischen Prinzipien arbeitenden Betriebskooperativen versorgt. Damit vermeiden wir Verschleppungen durch unerwünscht belastete Futterkomponenten von "sonstwoher".

Gentechnisch veränderte Organismen, Dioxin-Panschereien und andere Sauereien stellen eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar. Auch für konventionell arbeitende Landwirte, die selber gute Arbeit leisten wollen, ist die Zusammenarbeit mit großen Futterwerken teilweise mit leider nicht wirklich einzuschätzenden Risiken behaftet.

Natürlich sind selbst wir, als Demeter-Betrieb nicht ganz frei von umweltbedingten Fremdeinwirkungen, aber das Begreifenkönnen, Riechen, Schmecken und Fühlen der von uns selbst produzierten Futtermittel, sind die ersten und entscheidenden Voraussetzungen für die Qualität unserer sowohl von Demeter als auch von Bioland zertifizierten Endprodukte.

Wenn wir irgendwann der Meinung sein sollten, das irgendwo etwas nicht stimmen könnte - werden wir sofort eingreifen und informieren - darauf können Sie sich verlassen!

Bis heute ist noch jeder Futtermittelskandal an uns vorbei gegangen.

futtermühle
futterwagen

Schlachtung und Verarbeitung in der Bauckhof Fleischmanufaktur

Tranzparenz in allen Arbeitsbereichen ist die Maxime für unser Kunden.  

Die Räumlichkeiten in der Fleischmanufaktur sind für jedermann einzusehen. Wir zeigen Ihnen vor Ort, wie wir unsere Arbeitsabläufe organisieren und durchführen.

Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Besichtigungstermin.

Höchstmögliche Offenheit für Sie als Verbraucher

Alles aus unserer Hand nach konsequent nachhaltigen und biologisch-dynamischen Grundsätzen.
bauckhof-luftbild