zurück

Glutenfreies Saatenbrot

Ergibt ca. 850 g Brot
Zubereitung 10 Min., gehen lassen 20 Min., Backzeit 60 Min.
500 g Bauckhof Mehl-Mix Brot
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
475 ml handwarmes Wasser
1 EL Öl
50 g Saaten (Leinsaat, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und/oder Sesam)
  • glutenfrei
  • weizenfrei
  • vegan
  • laktosefrei
  • eifrei
Zubereitung
Mehl-Mix Brot mit Trockenhefe, Zucker und Salz mischen. Wasser und Öl hinzugeben, mit einem Handrührgerät mit Knethaken 5 Min. zu einem Teig verrühren. Die Saaten in den Teig geben und noch einmal kräftig rühren. Den Teig in eine gefettete 25er Kastenform geben. Von oben mit reichlich Wasser glattstreichen und mit Öl bepinseln. Abgedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen. Bei 200 °C für ca. 60 Min. backen. Das Brot nach dem Backen aus der Form nehmen und vor dem Anschneiden gut auskühlen lassen.

Im Brotbackautomaten
Wassermenge auf 425 ml reduzieren! Zuerst das Wasser, dann die restlichen Zutaten in den Backbehälter geben. Möglichst im „Schnellprogramm“ backen. Beim Knetvorgang den Teig 2-3 Mal von den Rändern lösen, damit er sich optimal löst.

Hinweis
Durch den Zucker in der Rezeptur geht das Brot besser auf und erhält eine schöne Bräunung. Der Zucker kann auch weggelassen oder durch 1 TL Honig, Zuckerrübensirup oder Agavendicksaft ersetzt werden.