Bauckhof Verantwortung für Mensch und Umwelt

Verpflichtung und Chance, das richtige zu tun

Wir sind überzeugt: Die biologische und die biologisch-dynamische Landwirtschaft ist die gesündere und nachhaltigere Alternative für Mensch, Tier und Natur. Mit unseren Produkten fördern wir den Erhalt und den Ausbau dieser Landbewirtschaftung. Trotzdem sind auch wir Teil einer langen Wertschöpfungskette und hinterlassen einen ökologischen Fußabdruck – dieser Verantwortung sind wir uns bewusst.

Wir setzen uns deshalb für den Schutz der Umwelt, die Erhaltung natürlicher Ressourcen und ein faires Miteinander ein:
  • Mit Hilfe des Umweltmanagementsystems EMAS arbeiten wir an der kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistungen.
  • Langfristige und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Erzeugern sowie kurze Transportwege sind Teil unserer Einkaufsphilosophie.
  • Wir schließen Langfristverträge mit regionalen Demeter-Erzeugern und setzen uns als Gründungspartner der BioBoden Genossenschaft für mehr Öko-Anbauflächen ein.
Von der Dachbegrünung über den Azubi-Getreidegarten bis hin zu Fahrrad-fahrenden Mitarbeitern sind es auch die vielen kleine Dinge, die etwas verändern können. Denn:

„Wir glauben an die Möglichkeit, einen Beitrag zur positiven Entwicklung unserer unmittelbaren Umwelt und unserer Welt insgesamt zu leisten.
Das Bewusstsein hierüber ist für uns Verpflichtung und Chance, täglich das richtige zu tun.“
Auszug aus dem Bauckhof Leitbild