Ausbildung zum Müller m/w/d

Für Überall-Mitmischer

Müller? Das klingt für viele altbacken und vor allem verstaubt. Stimmt natürlich nicht! Der Beruf bietet nicht nur traditionelles Handwerk sondern auch modernste Verfahren. In unserer Getreidemühle werdet ihr zum Allrounder ausgebildet und lernt das Müller-Handwerk von der Pike auf. Getreidesorten wie Roggen, Weizen und Dinkel vermahlt ihr zu Schrot, Grieß, Mehl und Kleie.

Auch viele spezielle Getreide und Saaten werden bei uns auf vielfältigste Weise aufbereitet und aufgeschlossen – so verarbeiten wir beispielsweise glutenfreie Saaten zu Mehlen und Mischungen. Unsere Mühle verfügt über eine computergesteuerte Produktionsanlage, die durch eine komplexe IT-Software eingestellt, gesteuert und kontrolliert wird. Ihr lernt die Bedienung dieser Anlage und die Schritte der Lagerung, Reinigung und Vermahlung von Getreide.

Das Besondere: Unsere neue Hafermühle ist eine der modernsten Europas. Dort verarbeiten wir diverse Rohstoffe zu Flocken und Mehlen – und du bist mittendrin und lernst in einem Umfeld, das es so sonst nirgendwo gibt.

Am besten siehst du dich direkt einmal in der neuen Mühle um. Unser Betriebsleiter Jan zeigt sie dir im 360-Grad Video. 

Mehr zu unserer neuen Hafermühle

Wenn ihr bei uns Verfahrenstechnologe/technologin Mühlen- und Getreidewirtschaft (so heißt der Beruf heute offiziel) werden möchtet, solltet ihr Interesse am Umgang mit einem Naturprodukt, gutes Organisationsvermögen, handwerkliches Talent sowie Interesse an Technik mitbringen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsvoraussetzung: guter Hauptschulabschluss

Bewirb dich jetzt bei uns über das Kontaktformular.

Bei Fragen wende dich an unsere Personalreferentin

Kerstin Gasper - Personalreferentin
Kerstin Gasper - Personalreferentin
Kerstin Gasper - Personalreferentin

E-Mail: kerstin.gasper@bauckhof.de

Telefon: +49-5803-98730