Bauckhof Mühle – unsere Mission

Biologisch-dynamisch von Anfang an

Unsere gesamte Firmenphilosophie ist darauf ausgelegt, der Entwicklung der Demeter-Landwirtschaft dienlich zu sein. Wir möchten einen verlässlichen Rahmen dafür schaffen, dass Bio- und Demeter-Getreide für Landwirte in Deutschland auch zukünftig finanziell sinnvoll und auskömmlich angebaut werden kann. Wir wollen bestehenden und neuen Landwirten damit eine langfristige Perspektive bieten, um Demeter-Getreide anzubauen.

Unser Hauptfokus liegt heute auf der Herstellung von Getreideprodukten. Seit 2000 mit einer neuen Mehlmühle, seit 2006 mit einer glutenfreien Mühle und ab 2020 mit einer neuen Hafermühle.

Wir haben den Anspruch besondere Produkte für Jedermann zu entwickeln, die gut in den Alltag passen. Unsere Kreationen sollen allen schmecken, egal ob glutenfrei oder nicht. Geschmack, einfache Zubereitung, ehrliche Produkte mit einer eigenen Geschichte und mit Charakter, kombiniert mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis — das ist uns wichtig. Und: eine Portion Bauckhof-Idee ist immer dabei.

Für diese Aufgabe braucht es täglich ein Gleichgewicht zwischen den Bedürfnissen der Kunden und den Bedürfnissen der Landwirte. Dies kombinieren wir mit einer Leidenschaft für gute Getreideprodukte. Dazu kommt die soziale Ausrichtung des Betriebs und die Förderung der Talente und Möglichkeiten der mehr als 200 Mitarbeiter, um eine individuelle Verbindung mit der Bauckhof-Idee in der Wirtschaftsgemeinschaft zu ermöglichen.

Unsere Rolle als „Zukunftsstifter“ möchten wir weiter ausleben, nah an den Menschen, nah an den Höfen. Somit können wir helfen die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise als Teil der Lösung für unsere Klimaprobleme zu verankern. Mit unseren Produkten wollen wir die biologisch-dynamische Idee in die Gesellschaft tragen.

Unsere neue Hafermühle, die größte dieser Art in Europa, ist ein klares Signal: Die Zukunf sehen wir in Bio- und Demeter-Produkten.

Mehr zu unserer Hafermühle