Bauckhof Hofkäserei

Als Schaukäserei geben wir Einblick in unsere Arbeit

Von Anfang an haben wir bei der Planung des neuen Kuhstalls und der neuen Hofkäserei mit anliegendem Melkstand auch an unsere Kunden gedacht. Wir wollen ihnen Gelegenheit geben, uns bei der Arbeit zu zusehen. Viele Menschen wissen heutzutage so wenig, über die Herstellung unserer Lebensmittel, dass sie vielfach den Bezug und die Wertschätzung dazu verloren haben. Bei den Führungen zu unseren jährlichen Hoffesten konnten wir immer wieder erleben, wie viele Besucher sich für unsere Arbeit und die Entstehung unseres Hofkäses interessieren. In der neuen Bauckhof Käserei haben wir eine großen Fensterfront im Käseraum eingebaut. Einmal für uns, damit wir unsere Arbeit mit Tageslicht erledigen können, aber auch für unsere Kunden und Besucher, damit sie sehen können, wie ihr Bauckhof Käse entsteht. Ein kleines Fenster lässt auch ein Blick in unseren großen Reiferaum zu. Dort ruhen die Käse, bis sie genussvoll ausgereift sind, und werden zu erst täglich und dann alle zwei Tage gepflegt. Das bedeutet, die Käserinde wird mit Salzlake eingestrichen, damit sich die Naturrinde gut entwickelt und ihre schützenden Eigenschaften für den Käse entwickeln kann.

Neue Ausstattung der Hofkäserei

Für die Einrichtung der neuen Hofkäserei haben wir fast alles neu angeschafft. Über den Käsekessel aus Kupfer freuen wir uns besonders. Kupfer hat einen positiven Effekt beim Herstellungsprozess und ist besonders wärmeleitfähig und somit energiesparend. Auch die Reiferäume wurden neu eingerichtet, natürlich mit Holzregalen gefertigt aus Bäumen aus dem Bauckhof-Wald.

In der neuen Bauckhof Käserei haben wir 300 Quadratmeter zur Verfügung. Dazu gehört auch ein Büroraum, der Raum zur Konfektionierung unseres Käses, der große Produktionsraum, zwei Reiferäume, eine Wärmekammer und natürlich ein Umkleidebereich direkt am Eingang sowie einen Lagerraum. Wir genießen es alle sehr, so viel Platz zu haben. Welche Erleichterung das wirklich bedeutet, haben wir bereits in den ersten Tagen gemerkt. Innerhalb kürzester Zeit haben wir uns kaum noch verstellen können, wie es in der alten Käserei war.

Unsere Bauckhof Käse

Schnittkäse
Schnittkäse
Schnittkäse-Sorten

Unser Lieblingskäse heißt „Hofkäse“ - als jungen, mittelalten und alt gereiften Schnittkäse. Weiteres Spezialitäten aus unserer Bauckhof Käserei sein Bärlauchkäse, Bierkäse, Blütenkuss, Bockshornkleekäse, Knoblauchkäse,…

Hier weiterlesen
Hartkäse
Hartkäse
Hartkäse-Sorten

Bei der Reifung eines Hartkäses verdunstest langsam die Feuchtigkeit aus dem Käselaib. Je länger die Reifezeit, desto geringer ist auch der Wassergehalt im Käse.

Hier weiterlesen
Weichkäse
Weichkäse
Weichkäse-Sorten

Drei köstliche Weichkäse mit Edeschimmel fertigen wir in unserer Bauckhof-Käserei: Camembert, Roote Bengel und Witte Deern.

Hier weiterlesen
Heide-Halloumi
Heide-Halloumi
Traditionelles arabisches Rezept

Das Rezept und Verfahren hat unser Mitarbeiter Osama aus Syrien mitgebracht. Der Heide-Halloumi eigenet sich prima zum Grillen und Braten.

Hier weiterlesen