Apfel-Zimt Crumble

Aufwand Aufwand: einfach - 40 min
Vorbereiten Vorbereiten: 20 min
glutenfrei hefefrei laktosefrei vegan eifrei weizenfrei

Für 2 Portionen

  • 150 g Bauckhof Hot Hafer Apfel-Zimt
  • 2 kleine Äpfel
  • 1TL Zitronensaft
  • ½ Glas Bauckhof Apfelmark (oder Apfel-Birnenmark)
  • 2-3 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz
  • 50 g kalte Margarine
  • 2 EL Mandeldrink
  • 2 EL gehackte Nüsse (Mandeln, Haselnüsse)
" 150 g Bauckhof Hot Hafer Apfel-Zimt" , " 2 kleine Äpfel" , " 1TL Zitronensaft" , " ½ Glas Bauckhof Apfelmark (oder Apfel-Birnenmark)" , " 2-3 EL Agavendicksaft" , " 1 Prise Salz" , " 50 g kalte Margarine" , " 2 EL Mandeldrink" , " 2 EL gehackte Nüsse (Mandeln, Haselnüsse)"

Zubereitung:

1

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Äpfel schälen, in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Zitronensaft und Apfelmark vermengen. Die Apfelmasse anschließend in zwei kleine Auflaufförmchen (ca. 14 cm Durchmesser) oder in eine größere Auflaufform geben.

3

Hot Hafer Apfel-Zimt mit Agavendicksaft, Salz, Margarine und Mandeldrink in eine Schüssel geben und mit den Händen für ca. 3 Minuten gut durchkneten bis sich die Masse zu einer streuselartigen Konsistenz verbunden hat.

4

Den Crumble-Teig als Krümel über die Apfelmasse geben und nach Belieben mit gehackten Nüssen bestreuen, dann im Ofen für ca. 15-20 Minuten backen. Lauwarm genießen.

 

Tipp 1: Passend zur Sommerzeit ist dieses Crumble-Rezept natürlich auch mit unserem Hot Hafer Beere und Beerenobst anstelle der Äpfel und des Apfelmarkes möglich.

Tipp 2: Dazu passt eine Kugel Vanilleeis.