Bärlauch-Gemüseburger

Aufwand Aufwand: einfach - 40 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
vegan eifrei laktosefrei hefefrei

Für 6 Burger

  • 1 Bauckhof Gemüseburger
  • 6 Burger Buns
  • 50g frischer Bärlauch
  • 4-5 EL Panko oder Semmelbrösel
  • 1 große Tomate
  • 3-4 Radieschen
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salat nach Wahl
  • 3 EL Frischkäse
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Weißweinessig
  • Etwas Salz & Pfeffer
" 1 Bauckhof Gemüseburger" , " 6 Burger Buns" , " 50g frischer Bärlauch" , " 4-5 EL Panko oder Semmelbrösel" , " 1 große Tomate" , " 3-4 Radieschen" , " 1 kleine Zwiebel" , " Salat nach Wahl" , " 3 EL Frischkäse" , " 2 TL Senf" , " 1 TL Honig" , " 1 TL Weißweinessig" , " Etwas Salz & Pfeffer"

Zubereitung:

1

Den Bärlauch waschen und fein hacken. Die Gemüseburger nach Packungsanleitung zubereiten und den Bärlauch unterrühren.

2

Die Tomaten und die Radieschen in kleine Stücke schneiden und vermengen. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Den Frischkäse mit Senf, Essig, Honig, sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren.

3

Die geformten Gemüseburger im Panko oder den Böseln wenden und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten anbraten.

4

Die untere Hälfte der Buns mit der Frischkäsecreme einstreichen, mit Salat belegen, den Gemüseburger auf den Salat legen und das Ganze mit der Tomatenmischung und der Zwiebel toppen. Wer mag, kann noch einen Klecks Frischkäsecreme hinzugeben.