Chili sin Carne mit Kornfix Gerste

Aufwand Aufwand: einfach - 50 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
vegan laktosefrei eifrei weizenfrei

Für 3-4 Portionen

  • 1 Tasse Kornfix Gerste
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • Chilipulver nach Geschmack
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Majoran
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Kakao
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 1 Dose Mais

Wer mag - frischen Koriander

" 1 Tasse Kornfix Gerste" , " 1 Zwiebel" , " 2 Knoblauchzehen" , " 1 Paprika" , " Chilipulver nach Geschmack" , " 1 EL Tomatenmark" , " 1 TL Paprikapulver rosenscharf" , " 1 TL Kreuzkümmel" , " ½ TL Majoran" , " 200ml Gemüsebrühe" , " 1 Dose gehackte Tomaten" , " 1 TL Zucker" , " ½ TL Kakao" , " 1 Dose rote Bohnen" , " 1 Dose Mais"

Zubereitung:

1

Das Kornfix nach Packungsanleitung garen und ruhen lassen.

2

Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Die Paprika in kleine Stücke schneiden.

3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Kornfix zusammen mit der Zwiebel und dem Knoblauch anbraten. Dann die Paprika hinzugeben.

4

Alles mit Tomatenmark, Paprikapulver, Chili, Kreuzkümmel und Majoran würzen.

Brühe, gehackte Tomaten, Zucker, Kakao, Bohnen und Mais hinzugeben. Alles 10 Minuten köcheln lassen.

Dazu passt Baguette, Reis oder Nudeln.

Unsere Produktempfehlungen: