Curry-Kokos Falafel mit gebratenem Grünkohl

Aufwand Aufwand: einfach - 45 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
glutenfrei hefefrei laktosefrei weizenfrei eifrei vegan

Für 2-3 Portionen

Bauckhof Curry-Kokos Falafel:

  • 275 ml Wasser
  • 300 ml Sonnenblumenöl zum frittieren

Für den Grünkohl:

  • 200 g Grünkohl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Kokosöl
  • 50 ml Weißwein (alternativ: Wasser)
  • 1 EL Sesam
  • Salz
"Bauckhof Curry-Kokos Falafel: 275 ml Wasser" , " 300 ml Sonnenblumenöl zum frittieren" , " Für den Grünkohl: 200 g Grünkohl" , " 2 Frühlingszwiebeln" , " 1 EL Kokosöl" , " 50 ml Weißwein (alternativ: Wasser)" , " 1 EL Sesam" , " Salz"

Zubereitung:

1

Falafelmasse gemäß Anleitung auf der Verpackung vorbereiten.

2

Grünkohl und Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden.

3

Die Falafel in neutralem Öl gemäß Anleitung frittieren.

4

Das Gemüse in etwas Kokosöl anbraten, mit Weißwein oder Wasser ablöschen und mit Salz würzen. Auf Teller anrichten, mit etwas Sesam bestreuen und gemeinsam mit den Curry-Kokos-Falafel und zum Beispiel Hummus servieren.

Unsere Produktempfehlungen: