Einfache Laugenbrötchen

Aufwand Aufwand: einfach - 80 min
Vorbereiten Vorbereiten: 60 min
vegan vegan eifrei eifrei laktosefrei laktosefrei

Zutaten für 9 Brötchen

  • 500g Bauck Weizenmehl Typ 550
  • 20g frische Hefe (1/2 Würfel)
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 280ml lauwarmes Wasser
  • 40g Margarine
  • 30g Natron
  • 1 Liter Wasser
  • Grobes Salz zum Bestreuen
" 500g Bauck Weizenmehl Typ 550" , " 20g frische Hefe (1/2 Würfel)" , " 2 TL Salz" , " 2 TL Zucker" , " 280ml lauwarmes Wasser" , " 40g Margarine" , " 30g Natron" , " 1 Liter Wasser" , " Grobes Salz zum Bestreuen"

Zubereitung:

1

Die Hefe zusammen mit dem Zucker im lauwarmen Wasser auflösen.

2

Mehl, Salz und Hefegemisch vermengen, dann die Margarine hinzugeben und alles etwa 5-8min zu einem glatten Teig verarbeiten.

3

Die Schüssel leicht einölen, den Teig hineingeben, mit einem feuchten Geschirrhandtuch abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

4

Den Teig in neun gleichgroße Portionen unterteilen und zu kleinen Brötchen rollen – dabei, wenn möglich, kein weiteres Mehl einarbeiten.

5

Einen Topf mit einem Liter Wasser zum Kochen bringen und das Natron vorsichtig hineingeben (es schäumt stark). Die Brötchen nach und nach mindestens 30-45 Sekunden in der köchelnden Lauge baden. Dabei einmal wenden.

6

Die fertigen Brötchen mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und auf ein Blech mit Backpapier setzen. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen, in der Zwischenzeit können die Brötchen noch für 10 Minuten gehen.

7

Die Teiglinge kreuzförmig einschneiden und mit groben Salz bestreuen. Für 25-30min backen.

Unsere Produktempfehlungen: