Erdbeer-Müsli-Tartelettes

Aufwand Aufwand: einfach - 40 min
Vorbereiten Vorbereiten: 10 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 60 min
hefefrei weizenfrei eifrei

Für 6 Tartelettes

  • 180g Bauckhof Müsli (hier Hafer Knusperzart)
  • 3 EL brauner Zucker
  • 70g flüssige Butter
  • 350ml Milch
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 6 große Erdbeeren
  • ½ Päckchen klarer Tortenguss
  • 1 EL Zucker
  • Etwas Minze 
" 180g Bauckhof Müsli (hier Hafer Knusperzart)" , " 3 EL brauner Zucker" , " 70g flüssige Butter" , " 350ml Milch" , " 1 Päckchen Puddingpulver Vanille" , " 6 große Erdbeeren" , " ½ Päckchen klarer Tortenguss" , " 1 EL Zucker" , " Etwas Minze "

Zubereitung:

1

Das Müsli mit der Butter und einem Esslöffel braunem Zucker vermischen. Das Ganze auf die sechs Tartelette Förmchen verteilen und mit der Rückseite eines Teelöffels andrücken.

2

Die Tartelettes bei 180°C Ober-/Unterhitze für 15-20min backen und etwas abkühlen lassen.

3

Anschließend den Pudding nach Packungsanleitung mit 350ml Milch und zwei Esslöffel braunem Zucker kochen. Den warmen Pudding direkt auf die Törtchen verteilen. Alles etwa 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

4

Die Erdbeeren putzen, in dünne Scheiben schneiden und fächerartig auf die Törtchen legen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit einem Esslöffel Zucker zubereiten und die Törtchen damit bepinseln. Zum Schluss ein paar Minzblätter als Deko hinzugeben.