Erdbeerboden

Aufwand Aufwand: einfach
hefefrei

Zutaten für eine Obstbodenform

100 g Weizenmehl Typ 405

1 TL Backpulver

100 g Zucker

1 Prise Salz

1 Prise Vanille

4 Eier

Außerdem:

1 kg frische Erdbeeren

1-2 EL Aprikosenmarmelade

1 Päckchen Tortenguss, rot (gibt es auch vegetarisch)

1 EL Zucker

 

200 ml Sahne

4-5 Blätter frische Minze

1 TL Vanillezucker

(Bei der Verwendung einer Springform die Zutaten halbieren)

100 g Weizenmehl Typ 405 1 TL Backpulver 100 g Zucker 1 Prise Salz 1 Prise Vanille 4 Eier Außerdem: 1 kg frische Erdbeeren 1-2 EL Aprikosenmarmelade 1 Päckchen Tortenguss, rot (gibt es auch vegetarisch) 1 EL Zucker 200 ml Sahne 4-5 Blätter frische Minze 1 TL Vanillezucker (Bei der Verwendung einer Springform die Zutaten halbieren)

Zubereitung:

1

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Obstboden- oder Springform gut einfetten und mit etwas Mehl bestäuben.

2

Eiweiß und Salz mit einem Handrührgerät kurz anschlagen, unter weiterem Rühren ¼ des Zuckers einrieseln lassen und zu einer festen Masse schlagen.

3

In einer zweiten Schüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Vanille mischen. Mit einem Schneebesen abwechselnd löffelweise Mehl und Eisschnee vorsichtig unter die Eigelbmasse haben.

4

Die Masse anschließend in die Form verteilen und für 20-25 Minuten (in einer Springform 10-15 Minuten) backen.

5

Den Boden gut auskühlen lassen.

6

In der Zwischenzeit die Erdbeeren putzen und die Stiehlansätze entfernen.

7

Den abgekühlten Boden mit Marmelade bestreichen und die Erdbeeren darauf verteilen.

8

Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit einem Esslöffel Zucker zum Kochen bringen und über die Erdbeeren geben.

9

Zum Schluss die Minze sehr fein hacken und zusammen mit der Sahne und dem Vanillezucker in ein Schüssel geben. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und den Kuchen nach Lust und Laune verzieren.

Unsere Produktempfehlungen: