Erdnuss-Haferflocken-Schnitten

Aufwand Aufwand: einfach - 50 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
glutenfrei vegan eifrei weizenfrei hefefrei laktosefrei

Zutaten für 16 Portionen

Für die Erdnuss-Hafer-Masse:

  • 300 g ungesalzene Erdnussbutter ohne Zucker
  • 70 ml Ahornsirup
  • 220 g Bauckhof Haferflocken Großblatt glutenfrei

Für das Schokotopping:

  • 100 g grob zerkleinerte Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 g ungesalzene Erdnussbutter ohne Zucker
"Für die Erdnuss-Hafer-Masse: 300 g ungesalzene Erdnussbutter ohne Zucker" , " 70 ml Ahornsirup" , " 220 g Bauckhof Haferflocken Großblatt glutenfrei" , " Für das Schokotopping: 100 g grob zerkleinerte Zartbitter-Kuvertüre" , " 50 g ungesalzene Erdnussbutter ohne Zucker"

Zubereitung:

1

Erdnussbutter mit Ahornsirup vermengen und in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erwärmen, bis die Masse etwas angedickt ist.

2

Haferflocken hinzufügen und alles gleichmäßig vermengen. Haferflocken-Erdnussmasse in eine kleine, mit Backpapier ausgelegte Auflaufform füllen und mit den Händen gleichmäßig flachdrücken (etwa 1,5 cm dick).

3

Zartbitterkuvertüre für das Schoko-Topping über einem Wasserbad erhitzen, restliche Erdnussbutter hinzugeben, bis sich alles gleichmäßig verbunden hat. Schokotopping gleichmäßig über die Haferflockenmasse gießen und mit einem Teigschaber flach streichen.

4

Erdnuss-Haferflocken-Schnitten für 30-40 Minuten im Gefrierfach aushärten lassen, dann mit einem scharfen Messer in gleichmäßige Ecken schneiden.

Tipp: Die Erdnuss-Haferflocken-Schnitten können luftdicht verschlossen im Gefrierfach ca. 3-4 Wochen aufbewahrt werden. Einfach nach Bedarf die gewünschte Anzahl der Ecken aus dem Gefrierfach holen, etwa 15 Minuten auftauen lassen und genießen.

Unsere Produktempfehlungen: