Falafel Curry-Kokos Wraps mit veganer Apfelcreme

Aufwand Aufwand: einfach - 40 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
glutenfrei glutenfrei vegan vegan laktosefrei laktosefrei hefefrei hefefrei eifrei eifrei weizenfrei weizenfrei

Rezept für ca. 4 Wraps

  • 160g Bio Falafel Curry-Kokos Mix
  • 275ml kochendes Wasser
  • Öl zum Anbraten
  • 2 handvoll Rucola
  • 1 große Möhre
  • 2-3 Champignons
  • 4 Wraps nach Wahl
  • Wer mag: Etwas Chili oder Sesam

Für die Creme:

  • 1 Apfel
  • 1 große Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • 2-3 EL veganer Frischkäse
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
" 160g Bio Falafel Curry-Kokos Mix" , " 275ml kochendes Wasser" , " Öl zum Anbraten" , " 2 handvoll Rucola" , " 1 große Möhre" , " 2-3 Champignons" , " 4 Wraps nach Wahl" , " Wer mag: Etwas Chili oder Sesam" , " Für die Creme: 1 Apfel" , " 1 große Zwiebel" , " 1 TL Olivenöl" , " 4 EL Sonnenblumenkerne" , " 2-3 EL veganer Frischkäse" , " 2 EL Weißweinessig" , " Salz, Pfeffer"

Zubereitung:

1

Den Apfel und die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in einen kleinen Topf geben und beides 5-10min anbraten.

2

Die Apfelmischung vom Herd nehmen und zusammen mit den restlichen Zutaten pürieren.

3

Die Falafel nach Packungsanleitung zubereiten und in einer Pfanne mit Öl ausbacken.

4

Die Wraps mit etwas Wasser befeuchten und kurz im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzen. Die Möhre schälen und raspeln oder in dünne Streifen schälen. Die Champignons waschen, Strunk kürzen und in Scheiben schneiden.

5

Die Wraps mit der Creme bestreichen, Gemüse drauf verteilen und die Falafel hinzugeben. Wer mag, kann noch Sesam oder Chili hinzugeben.

Unsere Produktempfehlungen: