Frühstücksauflauf Hot Hafer

Aufwand Aufwand: einfach - 50 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
glutenfrei glutenfrei hefefrei hefefrei weizenfrei weizenfrei

Für 4-6 Portionen

  • 100g Bauckhof Hot Hafer Basis 
  • 500g Magerquark
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 60g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 125g Himbeeren
  • 120g Heidelbeeren

Als Toppping:

  • 1 EL brauner Zucker
  • 20g Hot Hafer
  • etwa 20g Butter
" 100g Bauckhof Hot Hafer Basis " , " 500g Magerquark" , " 4 Eier" , " 1 Prise Salz" , " 60g Zucker" , " 1 EL Vanillezucker" , " 1 TL Backpulver" , " 125g Himbeeren" , " 120g Heidelbeeren" , " Als Toppping: 1 EL brauner Zucker" , " 20g Hot Hafer" , " etwa 20g Butter"

Zubereitung:

1

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen. Wenn das Eiweiß stabil ist, den Zucker nach und nach hinzugeben und das Ganze weiterschlagen, bis ein glänzender, fester Eischnee entsteht.

2

Die restlichen Zutaten, außer die Beeren, in einer Schüssel miteinander verrühren. Ein paar Beeren beiseitelegen. Den Rest zusammen mit dem Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

3

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Quarkmasse in eine große, gefettete Auflaufform füllen und glatt streichen. Die Beeren darauf verteilen.

4

Zum Schluss die restlichen Hot Hafer Flocken mit dem braunen Zucker vermischen und über den Auflauf streuen. Die Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen und den Auflauf für 25-35 Minuten backen.

Unsere Produktempfehlungen: