Glutenfreie Ofenberliner mit Fruchtfüllung

Aufwand Aufwand: mittel - 55 min
Vorbereiten Vorbereiten: 20 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 5 min
glutenfrei laktosefrei weizenfrei

Zutaten für ca. 10-12 Stück:

460 g Bauckhof Mehlmix Universal

1 Päckchen Trockenhefe

1 Prise Salz

1 Messerspitze Vanille

250 ml Sojadrink oder Milch

75 g Rohrzucker

80 g weiche Butter oder Pflanzenmargarine

1 Ei

3 EL Apfelessig

120 g Fruchtaufstrich nach Wahl (z. B. Himbeere oder Aprikose)

2 EL Puderzucker

Zubereitung:

1

Bauckhof MehlMix-Universal, Prise Salz und Vanille vermengen, in eine Rührschüssel geben und mittig eine Kuhle formen.

2

Sojadrink lauwarm erwärmen, Trockenhefe und den Rohrzucker zugeben und alles unter Rühren auflösen. Hefemilch in die Kuhle gießen, etwa 10 Minuten quellen lassen.

3

Weiche Butter, Ei und Apfelessig mit in die Schüssel geben und alle Zutaten zu einem glatten Teig vermengen. Abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zug ca. 30 Minuten gehen lassen.

4

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, diese in 10-12 gleichmäßige Stücke teilen und die Teigstücke mit den Händen zu Kugeln formen. Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und erneut ca. 20 Minuten gehen lassen.

5

Die Teigkugeln im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca.13-15 Minuten backen.

6

Auskühlen lassen. Dann mit einer Spritztülle den Fruchtaufstrich mittig in die Ofenberliner spritzen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Hinweis: Hefeteig gelingt am besten, wenn alle Zutaten Zimmertemperatur haben.

Unsere Produktempfehlungen: