Glutenfreie Spätzle mit Pilzrahmsauce

Aufwand Aufwand: mittel - 35 min
Vorbereiten Vorbereiten: 25 min
glutenfrei hefefrei weizenfrei

Für circa vier Portionen

  • 350 g Bauckhof Mehl-Mix Universal
  • 3 Eier
  • 700 ml Milch
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 250 g braune Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Rapsöl
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1,5 TL Speisestärke
  • ½ Bund Petersilie
" 350 g Bauckhof Mehl-Mix Universal" , " 3 Eier" , " 700 ml Milch" , " 1 gehäufter Teelöffel Salz" , " 250 g braune Champignons" , " 2 Knoblauchzehen" , " 2 Frühlingszwiebeln" , " 1 EL Rapsöl" , " 150 ml Sahne" , " 1 Prise Pfeffer" , " 1,5 TL Speisestärke" , " ½ Bund Petersilie"

Zubereitung:

1

Für die Spätzle den Mehl-Mix Universal mit Eiern, 500 ml Milch und Salz vermengen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa 10 Minuten ruhen lassen.

2

In der Zwischenzeit reichlich leicht gesalzenes Wasser erhitzen. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

3

Knoblauch und Frühlingszwiebeln kurz in heißem Rapsöl andünsten, mit Sahne und restlicher Milch (200 ml) ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, zur Rahmsauce geben und kurz aufkochen. Mit gehackter Petersilie garnieren.

4

Den Teig durch eine Spätzlepresse direkt ins kochende Wasser fallen lassen. Die Spätzle sind gar, wenn sie an die Oberfläche steigen. Dann Spätzle abschöpfen, kurz abschrecken und mit der Pilzrahmsauce servieren.