Hafer-Kokos-Flapjacks

Aufwand Aufwand: einfach - 40 min
Vorbereiten Vorbereiten: 10 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 20 min
glutenfrei vegan eifrei weizenfrei laktosefrei hefefrei

Zutaten für ca. 10 Riegel oder 20 Squares

  • 250 g Bauckhof Haferflocken Kleinblatt glutenfrei
  • 80 g getrocknete Cranberries
  • 60 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kokosraspel
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Margarine oder Kokosöl
  • 130 g Bauckhof Zuckerrübensirup
  • 100 g Bauckhof Apfelmark
" 250 g Bauckhof Haferflocken Kleinblatt glutenfrei" , " 80 g getrocknete Cranberries" , " 60 g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne" , " 50 g Kokosraspel" , " 1 Prise Salz" , " 150 g Margarine oder Kokosöl" , " 130 g Bauckhof Zuckerrübensirup" , " 100 g Bauckhof Apfelmark"

Zubereitung:

1

Haferflocken mit Cranberries, Kürbiskernen, Kokosraspel und Salz in eine große Schüssel geben und vermengen.

2

In einem Topf Margarine bzw. Kokosöl mit Zuckerrübensirup erhitzen, bis alles flüssig ist, und mit Apfelmark zu den trockenen Zutaten geben. Vermengen und gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder in ausgelegte Backform streichen.

3

Im Ofen bei 140 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen, dann auskühlen lassen und in Squares oder Riegel schneiden.

Tipp: Wer mag, kann die Riegel zusätzlich mit Schokolade überziehen.