Haferwaffeln mit Haferkleie

Aufwand Aufwand: einfach - 15 min
Vorbereiten Vorbereiten: 10 min
glutenfrei glutenfrei hefefrei hefefrei weizenfrei weizenfrei

Rezept für ca. 5 Waffeln

  • 50 g Bauckhof Hafermehl
  • 50 g Bauckhof Haferkleie
  • 50 g Bauckhof Maisstärke
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • je 1 Prise Zimt, Sternanis nach Geschmack
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 3 Eier
" 50 g Bauckhof Hafermehl" , " 50 g Bauckhof Haferkleie" , " 50 g Bauckhof Maisstärke" , " 1/2 TL Weinsteinbackpulver" , " je 1 Prise Zimt, Sternanis nach Geschmack" , " 100 g weiche Butter" , " 50 g Zucker" , " 3 Eier"

Zubereitung:

1

Zuerst alle trockenen Zutaten vermischen.

2

Anschließend die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.

3

Nach und nach die Eier unterrühren.

4

Die trockenen Zutaten zufügen und zu einer cremigen homogen Masse verrühren.

5

Den Teig portionsweise im vorgeheizten Waffeleisen ausbacken. Dafür 1-2 EL Teig mittig auf die Backfläche geben und sanft zuklappen. Solange Backen bis die Waffeln goldbraun sind.

Tipp: 

  • Gewürze variieren oder Weglassen - ganz nach Anlass und Geschmack
  • Frisch geriebene Zitronen- oder Limettenschale geben ein sommerlich frisches Aroma
  • Waffeln schmecken auch köstlich mit frischem Obst, Fruchtsoße oder roter Grütze und einer Kugel Vanilleeis