Hummus Trio

Aufwand Aufwand: einfach - 15 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 20 min
glutenfrei hefefrei laktosefrei vegan eifrei weizenfrei

Für jeweils eine kleine Schale

50g Kichererbsenmehl

300ml Wasser

1 TL Salz

1 TL Kreuzkümmel

6EL Olivenöl

2 EL Zitronensaft

30g Tahini

1 TL Paprikapulver

Etwas Pfeffer

2 Knoblauchzehen

Für die Rote Bete Variante
Grundrezept + 150g gegarte rote Bete, etwas rote Bete für die Deko + 2-3 Stängel frische Koriander

Für die Kräuter Variante
Grundrezept + 20g frische Kräuter, + etwas Petersilie, Basilikum für die Deko

Zubereitung:

1

Kichererbsenmehl, Knoblauch, Gewürze und Salz vermischen. Das Wasser aufkochen lassen und die Mischung zügig einrühren. Tahini, Öl und Zitronensaft unterrühren. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. Anschließend abkühlen lassen.

Für die Rote Bete Variante
Wie im Grundrezept vorgehen. Die rote Beete in kleine Würfel schneiden und einen kleinen Teil für die Deko zur Seite stellen.  ¾ der rote Beete unter den Hummus rühren, zusammen pürieren und abkühlen lassen. Zum Schluss den Hummus mit etwas roter Bete und gehackten Koriander dekorieren. 

Für die Kräuter Variante
Die Kräuter mit dem Wasser pürieren. Wie im Grundrezept vorgehen. Die Kräuter unter den Hummus rühren, zusammen pürieren und  abkühlen lassen. Zum Schluss die Kräuter hacken den Hummus damit dekorieren.

Unsere Produktempfehlungen: