Kohlrabi-Eintopf mit Kornfix Gerste

Aufwand Aufwand: mittel - 60 min
Vorbereiten Vorbereiten: 20 min
laktosefrei vegan eifrei weizenfrei

Für 3-4 Portionen

  • 1 Tasse Kornfix Gerste
  • 1 Zwiebel
  • 350g Kartoffeln
  • 200g Möhren
  • 700g Kohlrabi
  • 150g TK Erbsen
  • 1,5-2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Bohnenkraut
  • ½ Bund Petersilie
  • 2 EL Kräuteressig
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Öl
  • Salz&Pfeffer
" 1 Tasse Kornfix Gerste" , " 1 Zwiebel" , " 350g Kartoffeln" , " 200g Möhren" , " 700g Kohlrabi" , " 150g TK Erbsen" , " 1,5-2 Liter Gemüsebrühe" , " 1 TL Paprikapulver" , " 1 TL Bohnenkraut" , " ½ Bund Petersilie" , " 2 EL Kräuteressig" , " 1 TL Zucker" , " 2 EL Öl" , " Salz&Pfeffer"

Zubereitung:

1

Das Gemüse schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Dann das Kornfix, die Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi hinzugeben. Alles mit der Brühe ablöschen.

3

Paprika, etwas Peffer und das Bohnenkraut hinzugeben. Das Ganze 20 Minuten kochen. Falls es zu wenig Brühe ist, noch etwas Brühe nachgießen.

4

Die Erbsen, Essig und Zucker hinzugeben und den Eintopf weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Petersilie hacken, unterheben und den Eintopf mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Dazu passt frisches Roggenbrot.

Unsere Produktempfehlungen: