Kokos-Beerentorte mit Knusperboden

Aufwand Aufwand: mittel
Vorbereiten Vorbereiten: 30 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 180 min
glutenfrei hefefrei laktosefrei vegan eifrei weizenfrei

Für eine runde Springform

  • 200 g Hafer-Crunchy Schoko
  • 90 g Magarine
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 70 g Rohrzucker
  • ½ Zitrone
  • 7 g Agar Agar
  • 200 g Kokosjoghurt Natur
  • 120 g Heidelbeeren (TK)
  • 300 g Himbeeren (TK)
  • 50 ml Wasser

 

" 200 g Hafer-Crunchy Schoko" , " 90 g Magarine" , " 1 Dose Kokosmilch (400 ml)" , " 70 g Rohrzucker" , " ½ Zitrone" , " 7 g Agar Agar" , " 200 g Kokosjoghurt Natur" , " 120 g Heidelbeeren (TK)" , " 300 g Himbeeren (TK)" , " 50 ml Wasser"

Zubereitung:

1

Hafer-Crunchy in einem Universalzerkleinerer oder einem Mixer fein hacken. Magarine schmelzen, mit dem zerkrümelten Hafer-Crunchy vermengen und in einer gefetteten Springform mit einem Esslöffel zu einem Boden festdrücken. Kühl stellen, damit der Boden aushärtet.

2

100 ml Kokosmilch mit 40 g Rohrzucker, Schalenabrieb und Saft der Zitrone sowie 4 g Agar Agar in einen Topf geben, aufkochen und unter Rühren ca. 90 Sekunden köcheln.

3

Die restliche Kokosmilch (300 ml), Kokosjoghurt und Heidelbeeren zugeben und vermengen, aber nicht weiter erhitzen. Die Masse nun auf dem gekühlten Boden verteilen und wieder kühl stellen.

4

In der Zwischenzeit die Himbeeren in einem Topf bei mittlerer Hitze auftauen lassen. Anschließend durch ein feines Sieb passieren, um die Kerne zu entfernen.

5

Wasser mit 30 g Honig und 3 g Agar Agar im Topf aufkochen, etwa 90 Sekunden köcheln, dann das Himbeermark unterrühren, vermengen und zügig in die Springform auf die Heidelbeer-Kokosschicht gießen. Im Kühlschrank ca. 3 Stunden durchkühlen.

6

Vor dem Servieren kann die Torte mit 2 EL Hafer-Crunchy, einigen Himbeeren und Kokoschips garniert werden.

Tipp: Für eine vegane Variante kann die Butter durch Margarine ersetzt werden. Statt Honig sollte dann Ahornsirup oder Rohrzucker verwendet werden.

Unsere Produktempfehlungen: