Müsliriegel

Aufwand Aufwand: einfach - 35 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 10 min
hefefrei laktosefrei vegan eifrei weizenfrei glutenfrei

Zutaten für ca. 8 Riegel:

  • 200 g Dinkel-Müzli Beerenzart oder Hafermüsli Beere
  • 100 g Agavendicksaft
  • 4 EL neutrales Öl
" 200 g Dinkel-Müzli Beerenzart oder Hafermüsli Beere" , " 100 g Agavendicksaft" , " 4 EL neutrales Öl"

Zubereitung:

1

Die Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Anschließend mit den Händen gut durchkneten (ca. 2 Minuten), damit die Masse möglichst fein wird für den Zusammenhalt der Müsliriegel. Anschließend für 5 Minuten stehen lassen.

2

Den Ofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

3

Die Masse in die Ecke eines mit Backpapier ausgelegten Backbleches geben und mit einem Teigschaber oder einem Lineal zu einem ca. 20x20 cm großen Rechteck ausstreichen. Anschließend gut andrücken. Die Ecke des Backbleches lässt sich gut nutzen, um eine gerade Form zu erhalten und die Masse gut andrücken zu können. Die Müsliriegel sollten ca. 2-3 cm dick sein.

4

Die ausgestrichene Masse mit einem Messer in die gewünschte Müsliriegel-Größe einkerben. Das erleichtert das spätere Schneiden der Müsliriegel.

5

Im Ofen für ca. 20 Minuten backen. Die Riegel gut auskühlen lassen und vorsichtig auseinander schneiden.

Aufbewahrungstipp: Die Riegel halten sich in einer Dose 1-2 Wochen frisch.