Quark-Grießauflauf mit Früchten

Aufwand Aufwand: einfach - 45 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
hefefrei hefefrei

für 4 Personen

  • 80 g Bauckhof Weizengrieß oder Dinkelgrieß
  • 4 Eier
  • 100g Butter + etwas zum Bestreichen der Form
  • 100g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Heidelbeeren oder Himbeeren (frisch oder TK)
" 80 g Bauckhof Weizengrieß oder Dinkelgrieß" , " 4 Eier" , " 100g Butter + etwas zum Bestreichen der Form" , " 100g Zucker" , " 1 Beutel Vanillezucker" , " 500 g Magerquark" , " 200 g Heidelbeeren oder Himbeeren (frisch oder TK)"

Zubereitung:

1

Eier trennen und eine kleine Auflaufform mit etwas Butter einfetten.

2

Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen. Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, dann das Eigelb nach und nach zugeben und verrühren.

3

Magerquark zur cremigen Masse zugeben, vermengen und den Grieß einrieseln lassen. Vorsichtig den steifen Eischnee unterheben und zuletzt die Früchte zugeben.

4

Die Masse in die vorbereitete Form gießen, glatt streichen und im Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten goldgelb backen.