Roter-Linsen-Aufstrich

Aufwand Aufwand: einfach - 30 min
Vorbereiten Vorbereiten: 5 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 30 min
glutenfrei hefefrei laktosefrei vegan eifrei weizenfrei

Für ein Weckglas

  • 150 g Rote Linsen
  • 1 TL Salz
  • 6 EL Olivenöl
  • ½ TL Rauchsalz (Menge nach Geschmack)
  • ½ TL Bunter Pfeffer (gemahlen)
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 2 Prisen Kurkuma
" 150 g Rote Linsen" , " 1 TL Salz" , " 6 EL Olivenöl" , " ½ TL Rauchsalz (Menge nach Geschmack)" , " ½ TL Bunter Pfeffer (gemahlen)" , " 1 TL Paprikapulver (geräuchert)" , " 2 Prisen Kurkuma"

Zubereitung:

1

Die Roten Linsen in mit einem Teelöffel Salz angereichertem Wasser (Menge wie auf der Packung angegeben) kochen bis sie weich sind.

Überschüssiges Wasser abgießen und abkühlen lassen.

2

Die Roten Linsen zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer Püree-artigen Masse vermischen.

3

In ein Weckglas füllen und kühl stellen.

Der Aufstrich hält sich einige Tage im Kühlschrank.