Schnelle Schokowaffel

Aufwand Aufwand: einfach - 30 min
Vorbereiten Vorbereiten: 25 min

Für 8 Waffeln

  • 1 Packung Bauckhof Backmischung Schokokuchen
  • 250 ml Milch
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 2 TL neutrales Öl
  • 200 g Sauerkirschen (tiefgekühlt / Glas)
  • 2 TL Puderzucker
  • 200 g Vanillejoghurt
" 1 Packung Bauckhof Backmischung Schokokuchen" , " 250 ml Milch" , " 100 g weiche Butter" , " 3 Eier" , " 2 TL neutrales Öl" , " 200 g Sauerkirschen (tiefgekühlt / Glas)" , " 2 TL Puderzucker" , " 200 g Vanillejoghurt"

Zubereitung:

1

Die Backmischung Schokokuchen in eine Schüssel geben und mit Milch, weicher Butter und Eiern mit dem Handrührgerät glatt rühren.

2

Das Waffeleisen aufheizen, dünn mit Öl bestreichen, esslöffelweise den Schoko-Waffelteig ins Waffeleisen geben, verteilen und bei geschlossenem Deckel je nach Hitzeeinstellung ca. 3-5 Minuten backen.

3

Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. In der Zwischenzeit, die Sauerkirschen in einem Topf bei mittlerer Hitze auftauen bzw. abtropfen lassen.

4

Die fertig gebackenen Waffeln dünn mit Puderzucker bestäuben, mit je einem Klecks Vanillejoghurt und einer Portion Sauerkirschen garniert servieren.

Tipp: Sollten Waffeln übrig bleiben, schmecken diese kurz auf getoastet super lecker. Auch eine Kugel Vanilleeis passt als Zugabe statt dem Joghurt perfekt.

Unsere Produktempfehlungen: