Schoko - Rotweinkuchen mit Walnüssen

Aufwand Aufwand: einfach - 70 min
Vorbereiten Vorbereiten: 10 min
laktosefrei vegan eifrei

Für eine 26er Springform

  • 1 Packung Bauckhof Schokokuchen
  • 75g gemahlene Nüsse (z.B. Haselnüsse oder Mandeln)
  • 1 TL Bio-Lebkuchengewürz
  • 100 ml Rotwein
  • einige Walnusshälften zum Verzieren
" 1 Packung Bauckhof Schokokuchen" , " 75g gemahlene Nüsse (z.B. Haselnüsse oder Mandeln)" , " 1 TL Bio-Lebkuchengewürz" , " 100 ml Rotwein" , " einige Walnusshälften zum Verzieren"

Zubereitung:

1

Bauckhof Schokokuchen genauso zubereiten wie auf der Verpackung, allerdings die Milch durch 100ml Rotwein ersetzen (keine zusätzliche Milch) und das Lebkuchengewürz mit den Nüsse noch hinzufügen.

2

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte/ gefettete Springform füllen.

3

Den Kuchen nach Wunsch mit Walnüssen o.ä. belegen.
Backen bei Ober-/Unterhitze 35-40 Minuten bei 180°C.
Die Stäbchenprobe (Schaschlikspieß/ Zahnstocher) zeigt, ob der Kuchen durch ist.

Unsere Produktempfehlungen: