Schwedische Haferkekse mit Schokolade

Aufwand Aufwand: mittel - 75 min
Vorbereiten Vorbereiten: 60 min
glutenfrei hefefrei weizenfrei

Für 15 Doppelkekse

  • 80g Bauckhof Hafermehl gf
  • 140g Bauckhof Haferflocken Großblatt  gf
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 80g weiche Butter oder Margarine
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Sprudelwasser
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • 150g Zartbitterschokolade

 

" 80g Bauckhof Hafermehl gf" , " 140g Bauckhof Haferflocken Großblatt  gf" , " 1 Ei" , " 100 g Zucker" , " 80g weiche Butter oder Margarine" , " 1 TL Backpulver" , " 4 EL Sprudelwasser" , " 1 Prise Salz" , " ½ TL Zimt" , " 150g Zartbitterschokolade"

Zubereitung:

1

Alle Zutaten für die Kekse in eine Schüssel geben und vermischen. Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen.

2

Ein Backblech mit Backpapier belegen und jeweils einen gehäuften Teelöffel Teig auf das Blech geben. Dabei reichlich Abstand lassen, da die Kekse zerlaufen. Alles mit dem Löffel etwas flach drücken und für etwa 10-13 Minuten goldbraun backen. Die Kekse auf dem Blech ein paar Minuten abkühlen lassen, damit sie fest werden.

3

Die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Einen Kekse bestreichen und einen zweiten aufsetzen. Zum Schluss die Ränder rundherum in die Schokolade tunken und alles auf einem Stück Backpapier oder einer Silikonmatte trocknen lassen.