Shiro – Äthiopischer Kichererbseneintopf

Aufwand Aufwand: einfach - 40 min
Vorbereiten Vorbereiten: 30 min
glutenfrei glutenfrei vegan vegan eifrei eifrei weizenfrei weizenfrei laktosefrei laktosefrei hefefrei hefefrei

Rezept für 3-4 Portionen

  • 120g Bauckhof Kichererbsenmehl
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1,2 Liter Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200g stückige Tomaten oder 5 frische Tomaten, gehackt
  • 1 – 1 1/2 EL Berbere oder Chakalaka Gewürzmischung
  • (alternativ: 1 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Curry, 1/2 Kurkuma, 1 Prise Zimt und 1 TL Paprika)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
" 120g Bauckhof Kichererbsenmehl" , " 1 rote Zwiebel" , " 2 Knoblauchzehen" , " 1,2 Liter Wasser" , " 1 EL Tomatenmark" , " 200g stückige Tomaten oder 5 frische Tomaten, gehackt" , " 1 – 1 1/2 EL Berbere oder Chakalaka Gewürzmischung" , " (alternativ: 1 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Curry, 1/2 Kurkuma, 1 Prise Zimt und 1 TL Paprika)" , " 2 EL Olivenöl" , " Salz, Pfeffer"

Zubereitung:

1

Zuerst das Mehl mit der Gewürzmischung verrühren und in einer Pfanne ohne Öl ein paar Minuten anrösten, bis es duftet. Das Ganze vom Herd nehmen.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch pellen. Beides fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und zuerst die Zwiebel anschwitzen. Dann den Knoblauch hinzugeben.

3

Nun das Tomatenmark hinzugeben, kurz anschwitzen und anschließend alles mit Wasser und den passierten Tomaten ablöschen.

4

Die Kichererbsen Mehlmischung hinzugeben und gut verrühren. Das Ganze köcheln lassen, bis der Eintopf eindickt. Sollte die Konsistenz zu fest sein, einfach noch einen Schuss Wasser hinzugeben. Zum Schluss alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die Suppe nach Belieben mit Minze, Petersilie, Crème fraîche (oder vegane Alternative) und Chili toppen.

Dazu passt: Brot, Minze, Petersilie, Chili, etwas Crème fraîche oder vegane Frischcreme.

Unsere Produktempfehlungen: