Stollenkonfekt

Aufwand Aufwand: mittel - 50 min
eifrei eifrei hefefrei hefefrei glutenfrei glutenfrei weizenfrei weizenfrei

Für 2 Backbleche

  • 400 g Bauckhof Obstkuchenteig
  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Quark
  • 2 Eier
  • 1-2 TL Stollengewürz
  • 100 g Mandeln, gehackt
  • 50 g Rosinen oder getrocknete Cranberry
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • Puderzucker zum Bestäuben
" 400 g Bauckhof Obstkuchenteig" , " 150 g weiche Butter" , " 100 g Quark" , " 2 Eier" , " 1-2 TL Stollengewürz" , " 100 g Mandeln, gehackt" , " 50 g Rosinen oder getrocknete Cranberry" , " 50 g Orangeat" , " 50 g Zitronat" , " Puderzucker zum Bestäuben"

Zubereitung:

1

Die Rosinen mit kochendem Wasser übergießen und einweichen lassen. Nach 5 Minuten über einem Sieb abgießen, mit einem Haushaltstuch trocken tupfen.

2

In einer Schüssel mit einem Handrührgerät den Quark, die Eier und die weiche Butter cremig rühren.

3

Dann die beiden Innenbeutel der Backmischung (400 g) in einer zweiten Schüssel zuerst mit dem Stollengewürz mischen. Danach die Backmischung nach und nach in die Quarkmasse geben und dabei gut rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Anschließend die Rosinen, Mandeln, das Orangeat und Zitronat dazugeben und unterrühren.

4

Jeweils einen Esslöffel Teig auf ein Blech mit Backpapier geben und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Ober- und Unterhitze für etwa 20 Minuten backen. Direkt nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben. 

Tipp: Wer mag, kann auch etwas geriebenes Marzipan in den Teig geben.

Unsere Produktempfehlungen: