Tomaten-Pizzaschnecken

Aufwand Aufwand: einfach - 60 min
Vorbereiten Vorbereiten: 40 min
hefefrei hefefrei eifrei eifrei

Für 12 Pizzaschnecken

  • 1 Packung Bauckhof Pizzateig Dinkel
  • 375 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Tomatenmark
  • 40 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 g halbgetrocknete Tomaten
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 80 g geriebener Käse
  • 1 Zweig Basilikum
" 1 Packung Bauckhof Pizzateig Dinkel" , " 375 ml lauwarmes Wasser" , " 3 EL Olivenöl" , " 100 g Tomatenmark" , " 40 ml Wasser" , " 1 Prise Salz" , " 1 Prise Pfeffer" , " 50 g halbgetrocknete Tomaten" , " 1 TL italienische Kräuter" , " 80 g geriebener Käse" , " 1 Zweig Basilikum"

Zubereitung:

1

Die Pizzateig-Backmischung in eine Schüssel geben, lauwarmes Wasser und Olivenöl zugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ohne Zug ca. 30 Minuten gehen lassen.

2

In der Zwischenzeit Tomatenmark mit Wasser vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Halbgetrocknete Tomaten grob zerkleinern.

3

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und mit der Tomatencreme bestreichen. Mit den halbgetrockneten Tomaten belegen und mit italienischen Kräutern und geriebenem Käse bestreuen.

4

Teig von der langen Seite her aufrollen und in ca. 12 gleichgroße Stücke schneiden. Die Teigschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 17-20 Minuten backen. Lauwarm mit frischem Basilikum garniert servieren.

Varianten: Mit glutenfreien Pizzateig von Bauckhof, sind die Pizzaschnecken sogar glutenfrei.

Beim Belag darf man kreativ sein: kleingeschnittene Pilze, Paprikawürfel, Feta, Oliven, vier Käse – rein kommt, was schmeckt!

Unsere Produktempfehlungen: