Wunderbrot mit Früchten

Aufwand Aufwand: einfach - 80 min
Vorbereiten Vorbereiten: 15 min
glutenfrei glutenfrei hefefrei hefefrei laktosefrei laktosefrei vegan vegan eifrei eifrei weizenfrei weizenfrei

Rezept für ein Früchtebrot

  • 1 Packung Bauckhof Wunderbrot
  • 515 ml kaltes Wasser
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 100 g getrocknete Cranberry
  • 100 g getrocknete Datteln
  • 100 g getrocknete Sauerkirschen
  • 100 g getrocknete Sultaninen
" 1 Packung Bauckhof Wunderbrot" , " 515 ml kaltes Wasser" , " 100 g getrocknete Aprikosen" , " 100 g getrocknete Cranberry" , " 100 g getrocknete Datteln" , " 100 g getrocknete Sauerkirschen" , " 100 g getrocknete Sultaninen"

Zubereitung:

1

Das Wunderbrot nach Packungsanleitung mit 500ml kaltem Wasser anrühren und 3 Stunden ruhen lassen.

2

Nach Ablauf der Zeit das Obst in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben. Etwa 15ml Wasser hinzugeben, damit sich der Teig besser kneten lässt.

3

Eine Kastenform einfetten und den Teig hingeben. Das Brot nach Packungsanleitung backen. Nach etwa 40min das Brot mit etwas Alufolie abdecken, damit die Früchte nicht zu dunkel werden.

4

Das Brot gut auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Unsere Produktempfehlungen: