Bauckhof Naturkost | Erdbeer-Brownie-Törtchen

Erdbeer-Brownie-Törtchen

AufwandAufwand:70 min
glutenfrei glutenfrei laktosefrei laktosefrei weizenfrei weizenfrei

5 Törtchen

Brownies

  • 1 Pck. Bauckhof  Brownies
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 200 g Butter (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • 100 ml Milch (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • ODER anstatt Butter, Eiern und Milch 150 g Margarine & 100 ml Pflanzendrink (für die vegane Option)

Sahne-Frischkäse Creme

  • 250 g Schlagsahne (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 200 g Frischkäse (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • etw. Vanillearoma
  • 300 g Erdbeeren
"Brownies 1 Pck. Bauckhof  Brownies" , " 2 Eier (Gr. M)" , " 200 g Butter (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)" , " 100 ml Milch (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)" , " ODER anstatt Butter, Eiern und Milch 150 g Margarine & 100 ml Pflanzendrink (für die vegane Option)" , " Sahne-Frischkäse Creme 250 g Schlagsahne (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)" , " 1 Pck. Sahnesteif" , " 200 g Frischkäse (evtl. laktosefrei oder pflanzlich)" , " 50 g Zucker" , " 2 EL Zitronensaft" , " etw. Vanillearoma" , " 300 g Erdbeeren"

Zubereitung:

1

Den Brownieteig nach Packungsanleitung zubereiten und bei 175 °C bei Ober-/Unterhitze für ca. 30 Minuten backen. Der Teig sollte nicht mehr flüssig oder cremig in der Mitte sein, damit man ihn gut schneiden kann. Komplett auskühlen lassen. Tipp: Den Kuchen bereits am Vortag backen – dann hat er genügend Zeit auszukühlen und sich ein wenig zu festigen.

2

Die Sahne mitmilfe des Sahnesteifs sehr steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Zucker kurz cremig rühren – nicht zu lange, sonst wird er zu flüssig. Mit der geschlagenen Sahne, dem Vanillearoma und Zitronensaft vorsichtig vermischen. Die Creme bis zum Einsatz kaltstellen und dann in einen Spritzbeutel füllen. Die Erdbeeren waschen und gut trockentupfen. Längst halbieren.

3

Aus dem Brownieboden 5 Kreise mitmilfe eines Dessertrings ausstechen. Die kleinen Kuchenkreise jeweils mittig in zwei kleine Tortenböden teilen.

4

Nun für jedes kleine Törtchen einen halbierten Kuchenkreis auf eine gerade Unterfläche setzen. Den Dessertring wieder darüberstülpen. Die Erdbeerhälften im Kreis mit der Schnittfläche nach außen gerichtet im Dessertring verteilen. Die Zwischenräume mit der Sahnecreme füllen – am besten klappt das mit einem Spritzbeutel.

5

Zusätzliche Sahnecreme auf den Törtchen verteilen, mit einer Erdbeere oder übrig gebliebenen Browniestücken dekorieren. Bis zum Verzehr kaltstellen und genießen!