Bauckhof Naturkost | Lebkuchen-Schokoschnitten mit Preiselbeeren

Lebkuchen-Schokoschnitten mit Preiselbeeren

Aufwand Aufwand: 60 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 120 min
eifrei eifrei hefefrei hefefrei

Zutaten für ca. 12 Portionen

  • 1 Pck. Bauckhof Zauberleichte Torte Schoko Backmischung
  • 2 TL Lebkuchen-Gewürz
  • 1 Orange 
  • 200 ml Wasser (auf 250 ml aufgefüllt)
  • 90 ml neutrales Backöl
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 150 g Preiselbeeren aus dem Glas 
  • 600 ml Sahne
  • 1 EL Dekorperlen
     
" 1 Pck. Bauckhof Zauberleichte Torte Schoko Backmischung" , " 2 TL Lebkuchen-Gewürz" , " 1 Orange " , " 200 ml Wasser (auf 250 ml aufgefüllt)" , " 90 ml neutrales Backöl" , " 1,5 EL Zitronensaft" , " 150 g Preiselbeeren aus dem Glas " , " 600 ml Sahne" , " 1 EL Dekorperlen  "

Zubereitung:

1

Den Beutelinhalt der Backmischung für den Boden in eine Schüssel geben. Lebkuchengewürz untermengen. Schalenabrieb der Orange ebenso zugeben.

2

Saft der Orange auspressen, abmessen und mit Wasser auf insgesamt 250 ml Flüssigkeit auffüllen. Zusammen mit dem neutralen Backöl und Zitronensaft zu den trockenen Teigzutaten geben, gründlich vermengen und den Schokoteig in eine eckige Form geben (ca. 25 x 25 cm). Im Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen. 

3

Teig aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen. Dann vorsichtig mit einem scharfen Messer einmal waagrecht halbieren. Die untere Teigplatte gleichmäßig mit Preiselbeeren bestreichen. 

4

Sahne mit dem Beutelinhalt für die Schokocreme in eine große Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig aufschlagen. Die Hälfte der Schokosahne auf die Preiselbeerschicht geben und gleichmäßig glattstreichen. Die restliche Schokosahne in einen Spritzbeutel füllen.

5

Nun die obere Teigplatte auf die Preiselbeer-Schokocremeschicht setzen, leicht festdrücken und die Torte in 12 gleichgroße Stücke schneiden.

6

Die restliche Schokosahne mit dem Spritzbeutel auf die Tortenstücke aufspritzen und mit Preiselbeeren und Dekorperlen garnieren. Vor dem Servieren etwa 2 Stunden ruhen lassen und kühlen.