Bauckhof Naturkost | Nussecken mit Haferflakes

Nussecken mit Haferflakes

Aufwand Aufwand: 110 min
glutenfrei glutenfrei weizenfrei weizenfrei hefefrei hefefrei

Für 1 Backblech

Für den Teig:

  • 300g Bauckhof Mehl-Mix Kuchen
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 80g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125g Butter
  • 2 Eier
  • 150g Bauckhof Haferflakes
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 200g gehackte Haselnüsse
  • 120g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 150g Aprikosenmarmelade
  • 200g Zartbitter Kuvertüre
"Für den Teig: 300g Bauckhof Mehl-Mix Kuchen" , " 1 gestr. TL Backpulver" , " 80g Zucker" , " 1 Prise Salz" , " 125g Butter" , " 2 Eier" , " 150g Bauckhof Haferflakes" , " 150g gemahlene Mandeln" , " 200g gehackte Haselnüsse" , " 120g Butter" , " 120g Zucker" , " 1 EL Honig" , " 150g Aprikosenmarmelade" , " 200g Zartbitter Kuvertüre"

Zubereitung:

1

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten – dabei kann der Teig ruhig krümelig sein. Ein Blech mit Backpapier belegen und die Krümel gleichmäßig darauf verteilen. Dann alles mit der Hand oder einer kleinen Teigrolle festdrücken.

2

Butter, Zucker und Honig in einem kleinen Topf aufkochen. Etwas abkühlen lassen und anschließend mit den Nüssen und den Flakes vermengen. Den Teig mit der Marmelade bestreichen und die Nussmischung gleichmäßig darüber verteilen.

3

Die Nussecken für etwa 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Danach komplett auskühlen lassen, zuerst in Quadrate und danach in Dreiecke schneiden.

4

Die Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und die Nussecken mit den Ecken eintauchen. Alles auf einem Stück Backpapier abkühlen lassen.

Tipp: Für eine laktosefreie Variante einfach die Butter durch Margarine ersetzen. Sehr lecker sind die Nussecken auch mit Walnüssen – statt Haselnüssen.