Bauckhof Naturkost | Schoko-Cupcakes

Schoko-Cupcakes

AufwandAufwand:50 min
hefefrei hefefrei

Für 12 Portionen

  • 1 Pck. Bauckhof Schoko-Dinkel-Muffins
  • 175 weiche Butter
  • 75 Milch
  • 2 Eier
  • 2 EL Preiselbeerkonfitüre
  • 1 Limette
  • 70 g Puderzucker
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 EL Zartbitter-Raspelschokolade
  • Außerdem: Muffinblech, Spritzbeutel mit Tülle
" 1 Pck. Bauckhof Schoko-Dinkel-Muffins" , " 175 weiche Butter" , " 75 Milch" , " 2 Eier" , " 2 EL Preiselbeerkonfitüre" , " 1 Limette" , " 70 g Puderzucker" , " 200 g Doppelrahmfrischkäse" , " 2 EL Zartbitter-Raspelschokolade" , " Außerdem: Muffinblech, Spritzbeutel mit Tülle"

Zubereitung:

1

Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Beutelinhalt der Kuchenmischung in eine Schüssel geben. 75 g weiche Butter, Milch und Eier zugeben und mit den Quirlen des Handrührgeräts ca. 2 Minuten cremig aufschlagen.

2

Die Papierförmchen aus der Backmischung auf die Mulden eines Muffinblechs verteilen. Den Teig mit einem Esslöffel gleichmäßig auf die Papierförmchen verteilen. Im Ofen ca. 20-25 Minuten backen, dann aus dem Blech nehmen und abkühlen lassen.

3

Für das Topping die Preiselbeerkonfitüre mit Schalenabrieb der Limette mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Grobe Stücke führen zu Problemen beim Aufspritzen des Frostings.

4

Restliche weiche Butter (100 g) mit dem Handrührgerät mehrere Minuten schaumig aufschlagen. Dann den Puderzucker zugeben und wenige Minuten weiterschlagen, bis die Masse locker, cremig und weiß ist.

5

Doppelrahmfrischkäse sowie die Preiselbeer-Limettensauce zugeben und vorsichtig möglichst kurz unter die aufgeschlagene Buttermasse rühren.

6

Das Preiselbeerfrosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die ausgekühlten Schoko-Muffins aufspritzen. Mit Raspelschokolade und optional einem kleinen Klecks Preiselbeer-Konfitüre garnieren. Bis zum Servieren kaltstellen.

Tipp: Statt Preiselbeer-Konfitüre kann auch Erdbeer- oder Himbeerkonfitüre verwendet werden.

Unsere Produktempfehlungen: