<--Facebook Pixel -->Bauckhof Naturkost | Spargel Flammkuchen

Spargel Flammkuchen

AufwandAufwand:30 min
eifrei eifrei glutenfrei glutenfrei hefefrei hefefrei weizenfrei weizenfrei

Für ein Backblech

  • 1 Beutel Bauckhof Flammkuchen gf
  • 140 ml kaltes Wasser
  • 1 EL Essig, z.B. Apfelessig
  • 2 EL neutrales Öl
  • 2 EL Crème fraîche
  • Etwa 12 Stangen grüner Spargel
  • ½ rote Zwiebel
  • 3-4 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 2 EL gehackter Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
" 1 Beutel Bauckhof Flammkuchen gf" , " 140 ml kaltes Wasser" , " 1 EL Essig, z.B. Apfelessig" , " 2 EL neutrales Öl" , " 2 EL Crème fraîche" , " Etwa 12 Stangen grüner Spargel" , " ½ rote Zwiebel" , " 3-4 Scheiben Schwarzwälder Schinken" , " 2 EL gehackter Schnittlauch" , " Salz, Pfeffer"

Zubereitung:

1

Den Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig nach Packungsanleitung zubereiten und ausrollen. Die Crème fraîche gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

2

Die Enden des Spargels kürzen und die Stangen mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Die Streifen auf dem Flammkuchen verteilen. Die Zwiebel in dünne Halbmonde schneiden und hinzugeben. Alles für 10-15 Minuten backen.

3

Den Schinken in schmale Streifen schneiden. Nach dem Backen mit Schinkenstreifen und Schnittlauch belegen.

Tipp: Wer mag, kann auch weißen Spargel für den Flammkuchen verwenden.

Unsere Produktempfehlungen: