Bauckhof Wunderbrød

Volle Hafer- und Saatenpower - ohne Gluten, Mehl und Hefe

Kernig und voller Power, lecker und immer parat. Vor dem Sport eine Scheibe oder nach dem Sport ein paar mehr. Im Büro, auf der Arbeit, in der Schule oder in der Uni. Halb verschlafen süß zum Frühstück oder abends am Esstisch mit der ganzen Familie. Das Wunderbrød passt immer. 

Was drin steckt? Beste glutenfreie Haferflocken kombiniert mit vielen verschiedenen Saaten – wie immer in Bauckhof-Bio-Qualität.
Was Ihr in dieser Backmischung vergeblich sucht? Mehl, Hefe und zugesetzten Zucker.
Ganz anders als ein klassisches Brot – eben ein Wunderbrød.

Die Zubereitung ist kinderleicht. Zur Mischung wird nur Wasser gegeben. Umrühren, kurz quellen, ab in die Form und dann in den Ofen. Nach 80 Minuten steht das duftende selbst gebackene Brot auf dem Tisch. Um die Saaten zu aktivieren, kann der Teig nach Bedarf auch über Nacht im Kühlschrank quellen. Einen Brotbackautomaten benötigst du nicht. Eine einfache Kastenform reicht. Aber auch ohne Form gelingt das Brot, einfach einen festen Laib formen und auf einem Backblech in den Ofen schieben.

Viel Gutes drin

Die Haferflocken sind glutenfrei. Die vielen Saaten liefern Proteine und Omega-3-Fettsäuren. Das Brot ist außerdem reich an Ballaststoffen, Phosphor, Magnesium, Kupfer und Mangan. Es enthält Vitamin E, Vitamin B1, Folsäure, Kalium, Calcium, Eisen und Zink.

Und weil alle das Wunderbrød so lieben, haben wir noch zwei weitere Sorten entwickelt. Das extra kernige Wunderbrød mit Nüssen mit Haselnüssen und Mandeln. Und das feine Wunderbrød Gold, mit mehr Haferflocken und weniger Saaten. Die goldene Farbe bekommt es durch Gold-Hirseflocken, Goldleinsaat und einem Hauch Kurkuma. 

Wunderbrød - vom Feld bis in die Packung

Mehr Hafer, mehr Bio

Für uns als norddeutsche Mühle mit regionalen Wurzeln und enger Zusammenarbeit mit den Landwirten spielt Hafer eine wichtige Rolle. Hafer zählt zu den ältesten Getreidesorten bei uns im Norden und ist für den Bio-Anbau gut geeignet. So reduzieren wir Transportwege, sparen CO2 und arbeiten klimaneutral.

Wir möchten mit unseren Produkten möglichst viele Menschen für Bio-Qualität begeistern, um einen Ausbau der Bio-Fläche zu ermöglichen. Unser Ziel ist 100 % Bio-Landwirtschaft. Gut für die Erde, gut für das Klima, gut für uns alle.