<--Facebook Pixel -->

Modernste Hafermühle Europas geht in Betrieb

Mühle
Die Bauckhof Mühle schließt das größte Bauprojekt sowie die größte Investition der Firmengeschichte erfolgreich ab.

Nach rund 16 Monaten ist die Produktion in der neuen Mühle angelaufen. Durch die neue Anlage werden die Kapazitäten mehr als verdoppelt, bis zu 20.000 Tonnen Getreide und weitere Rohstoffe sollen pro Jahr verarbeitet werden.

Bio- und Demeter-Landwirtschaft leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, für Bauckhof sind sie seit jeher die bessere Alternative für Mensch und Natur. Mit der neuen Mühle schafft Bauckhof nun weitere Kapazitäten für Rohstoffe aus biologischem Anbau und stärkt so die Bio-Landwirte der Region sowie darüber hinaus. Durch die erweiterte Produktion am Standort in Rosche werden zusätzlich mindestens 180.000 Transport-Kilometer pro Jahr eingespart (dies entspricht ca. 3,5 Erdumrundungen). Umfangreiche technische Innovationen sorgen dafür, dass der gesamte Produktionsprozess besonders energieeffizient abläuft.

„Die neue Mühle stellt die größte Investition unserer Firmengeschichte dar. Sie wird uns als Firma deutlich mehr Möglichkeiten eröffnen und unsere Kompetenzen weiter erhöhen. Den ökologischen Landbau in Norddeutschland werden wir als langfristig agierender Partner mit überregionaler Vermarktung weiter stärken.“

Jan-Peter Bauck, Geschäftsführer Bauck GmbH

Die neue Produktionsstätte verfügt sowohl über eine Fein- (mehl-) als auch eine Flockenmühle. Produktionsanlagen und der Aufbau der Anlage sind hochinnovativ. Durch modernste Sortier-, Reinigungs-, Mahl- und Verflockungstechnik kann flexibel auf die unterschiedlichsten Anforderungen für die Endprodukte eingegangen und eine besonders gleichmäßige und hohe Qualität gesichert werden. Dies gilt besonders für die Flockenherstellung.

Verarbeitet werden neben dem Hauptrohstoff Hafer außerdem Hirse, Braunhirse, Kichererbsen, Reis, Buchweizen, Quinoa und Maisgrits. Es entsteht hierbei eine vielfältige Flocken- und Mehlauswahl.

In Zusammenhang mit dem Mühlenneubau entstehen bis zu 40 neue Arbeitsplätze. Bauckhof stärkt damit seine Position als einer der wichtigsten Arbeitgeber im Landkreis Uelzen.

Mehr zu unserer neuen Mühle

Mehr Informationen zum Mühlenbau und unserer Motivation

Mühlenbau im Zeitraffer

16 Monate Bauzeit in wenigen Minuten – der Zeitraffer zeigt den gesamten Bau, vom ersten Erdaushub bis zur Inbetriebnahme.