WfbM Landwirtschaft - Bauckhof

Landwirtschaft in der WfbM Bauckhof Stütensen

Vom Ackerbau bis zur Viehhaltung

Die Arbeitsmöglichkeiten in der Landwirtschaft sind vielfältig. So können wir allen unseren Bewohnern eine berufliche Entwicklung nach ihren Fähigkeiten und Vorlieben ermöglichen. Auf dem Bauckhof Stütensen wird biologisch-dynamisch gearbeitet. Es werden Kühe, Schweine, Geflügel und Pferde gehalten. Auf den rund 100 Hektar Land werden Getreide, Kartoffeln und Futter angebaut.

Arbeitsbereiche  Landwirtschaft

• Viehhaltung und Grünland
• Ackerbau und Kompost

Wir betrachten die Arbeit an und mit der Erde als Pflege der Erde und der Gemeinschaft. Die rhythmische Wiederholung wirkt harmonisierend und kräftigend auf das Seelenleben des einzelnen Menschen. In unserer Landwirtschaft lassen sich viele manuelle Tätigkeiten entwickeln, die den Fähigkeiten des Einzelnen entsprechen. Die Mitarbeiter und Bewohner erleben die anfallenden Arbeiten als Notwendigkeiten, die sich sinnvoll aus der Landwirtschaft ergeben. Das Hinwenden des Menschen zu den zu pflegenden Pflanzen, Tieren und Ressourcen, lässt die Behinderung in den Hintergrund treten. 

Aufgaben

• Feldbearbeitung im Wechsel der Jahreszeiten, Vorbereitung, Aussaat, Pflege und Bewässerung, Ernte und Nachbereitung
• Füttern und Pflege der Tiere, Ausmisten der Ställe, Futterzubereitung wie zum Beispiel Laubheu
• Pflege der Hecken
• Pflege der landwirtschaftlichen Maschinen
• Pflege der genutzten Gebäude