WfbM Mehlwerkstatt - Bauckhof

WfbM Mehlwerkstatt

Bei der Bauck GmbH in Rosche gibt es vier Arbeitsplätze für Betreute vom Bauckhof Stütensen. Die Arbeit auch außerhalb Stütensens zu begleiten, gehört ebenso mit zur Aufgabe und zur Unterstützung wie ambulantes Wohnen außerhalb der Lebensgemeinschaft zu ermöglichen.

„Die Kollegen vom Bauckhof Stütensen sind für uns eine Bereicherung und eine tolle Unterstützung“, so Dennis Mittelstädt, Schichtführer bei Bauckhof Naturkost und Wilfried Pauch, stellvertretender Produktionsleiter. „Und sorgen auch immer wieder für Spaß bei der Arbeit.“ Christian, Michi und Jürgen gehören zu der fünfköpfigen Gruppe, die vormittags in Rosche in der Produktion arbeitet. Ihre Aufgaben sind vielfältig, überall wo Handarbeit gefragt ist, kommen sie zum Einsatz. „Wir packen Zutaten in die Kartons wie Zitronenöl für den Zitronenkuchen“, sagt Jürgen. Das Stütenser Team füllt auch Sojamehl per Hand ab, das wird aufgrund der kleinen Mengen nicht maschinell erledigt. „Unser Team kann auch mal für zwei bis drei Stunden Arbeitskräfte vertreten“, berichtet Johann Müller, der als Betreuer die Stütenser begleitet. „Häufig sind die Menschen mit Behinderungen außen vor, am Rande der Gesellschaft. Hier bei Bauckhof Naturkost wird Inklusion wirklich gelebt.“
„Wir helfen viel mit. Nehmen die Kartons vom Band und legen sie auf die Paletten“, erzählt Michael, der zusammen mit Christian von Anfang an, seit 2009, dabei ist. Für die Kollegen der Bauck GmbH sind sie auch ein bisschen die ‘Feuerwehr’, sie helfen überall, wo Not am Mann ist – aufräumen, umfüllen, sortieren und vieles mehr. „Das ist für uns eine große Arbeitserleichterung“, so Mittelstädt.