Bauckhof Stütensen - Bauckhof

Landwirtschaft trifft Sozialtherapie

Der Bauckhof Stütensen ist ein ganz besonderer Lebensort für Menschen mit und ohne Hilfebedarf. Seit 1969 ist der Demeterhof mit seiner Landwirtschaft eine sozialtherapeutische Arbeitsstätte. Die unterschiedlichen Bereiche auf dem Bauckhof bieten Tätigkeiten passend zu den Fähigkeiten und Neigungen. Heute leben 46 Menschen unter dem Dach des Vereins „Sozialtherapeutische Gemeinschaft Bauckhof Stütensen“ Dazu arbeiten hier 53 Menschen mit Assistenzbedarf. Weitere 60 Menschen sind in der Betreuung der verschiedenen Arbeits- und Lebensbereiche und in der Verwaltung tätig. Viele davon wohnen mit ihren Familien ebenfalls auf dem Gelände des Bauckhof Stütensen.

Bei uns investiert Europa in die ländlichen Gebiete:

„Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen“
Mit diesen Maßnahmen werden landwirtschaftliche Betriebe bei der Erhaltung und Verbesserung der Umweltsituation unterstützt. Ziel ist eine nachhaltige und ressourcenschonende Bewirtschaftung in Bezug auf Artenvielfalt, Boden, Wasser und den Schutz des Klimas.

„Ökologischer/biologischer Landbau“
Mit dieser Maßnahme werden landwirtschaftliche
Betriebe bei der Einführung von ökologischer Landwirtschaft und deren Beibehaltung unterstützt.

„Tierschutz“
Mit dieser Maßnahme wird die besonders
tiergerechte Haltung von Mastschweinen und
Legehennen unterstützt.