Bauckhof Naturkost | Qualitätskontrolle Mühle

Kontrollierte Qualität

Sichere Qualitätskontrolle in der Mühle

Qualität und Sicherheit spielen bei uns eine besonders wichtige Rolle – denn wir wissen, dass unsere Kunden hohe Ansprüche haben. Und so ist es für uns ganz selbstverständlich, dass fast zehn Prozent unser Kolleginnen und Kollegen in der Qualitätssicherung arbeiten. In drei hauseigenen Laboren stellen sie sicher, dass die Qualität jederzeit passt.

Die gesetzlichen Vorgaben zur Chargen-Rückverfolgung bis zum einzelnen Landwirt erfüllen wir selbstverständlich zuverlässig, hierdurch garantieren wir maximale Produktsicherheit. Ebenso können wir durch umfassende Chargen-Analysen im eigenen Mühlenlabor zu Fallzahl, Feuchtigkeit, Feuchtekleber sowie Aschebestimmung eine optimale Mehlqualität sicherstellen.

 

Qualitätskontrolle in der Bauckhof Mühle – sicher glutenfrei

Rund 50 Prozent unserer Produkte sind inzwischen glutenfrei. Das bringt besondere Herausforderungen mit sich. Wir müssen vom Feld bis in die Tüte für einen kontaminationsfreien Produktionsprozess sorgen. In der Verarbeitung garantieren wir Glutenfreiheit durch eine eigene glutenfreie Mühle und intensive Allergen-Reinigungen der Abpackmaschinen. Anschließend analysieren wir jede Charge im eigenen Glutenlabor und garantieren unter 20 ppm Gluten (< 20 mg/kg), den durch das Lebensmittelgesetz vorgeschriebenen Höchstgehalt (Verordnung EG Nr. 41/2009). Darum tragen auch alle glutenfreien Haferprodukte von Bauckhof das anerkannte DZG-Siegel der durchgestrichenen Ähre, welches Sicherheit und Orientierung bietet.

Mehr zu unseren Zertifizierungen

Wunderbrød - glutenfreier Hafergenuss