Lichtkorn Roggenmehl 1150 Demeter

Feines Mehl für Brot und Brötchen.
1000g

Lichtkornroggen ist eine Roggensorte, die speziell für den biologisch-dynamischen Landbau entwickelt wurde. Im Bio-Getreidezuchtgarten von Karl-Josef Müller wird selbstverständlich mit traditionellen Kreuzungsmethoden statt Gentechnik gearbeitet. Durch offene Bestäubung auf freiem Felde wird beim Roggen die genetische Vielfalt gesichert. Und zwar ganz in der Nähe von uns, an der Elbe in Niedersachen. Ein wichtiges Projekt, um unsere Unabhängigkeit von Saatgutkonzerne sicher zu stellen und Sortenvielfalt zu erhalten. Denn für die Zukunft brauchen wir Getreidesorten für den Biolandbau, die ohne Pestizide auskommen und im Bio-Anbau gut wachsen.

Lichtkornroggen zeichnet sich durch hell-beige farbige Körner und den besonders milden Geschmack aus. Mit Lichtkornroggen lässt sich ein außergewöhnlich helles, mildes und leichtes Roggenbrot backen. Lichtkornroggenmehl kann wie gewöhnliches Bio-Roggenmehl 1150 verwendet werden.

Für das Bio-Roggenmehl 1150 verwenden wir genau diesen Demeter-Lichtkornroggen. Das hat Tradition bei uns, denn auf dem Bauckhof hat sich Eduard Bauck schon 1932 für den biologisch-dynamischen Landbau entschieden.

Unser Ziel: 100% Bio-Landwirtschaft. Mit jeder Tüte Bauckhof Bio-Roggenmehl 1150 stellen Sie sicher, dass mindestens 4,34 Quadratmeter Land biologisch-dynamisch bewirtschaftet und vor Pestizide gerettet werden. Gut für den Boden, gut für das Klima, gut für uns alle.

Nährwerte
100g enthalten durchschnittlich:
Energie kJ / kcal 1343 kJ / 317 kcal
Fett 1,3 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,5 g
Kohlenhydrate 64 g
davon Zucker 0,8 g
Ballaststoffe 10 g
Eiweiß 7,6 g
Salz <0,01 g
Lagerung

Bitte kühl und trocken lagern.

Zutaten

Lichtkorn ROGGENmehl** 70%, ROGGENmehl** 30%

enthält folgende allergene Zutaten: Gluten

**aus biodynamischem Anbau

Weitere Infos
vegan ja
vegetarisch ja
ungesüßt ja
Produkthinweise
Kontrollstelle: DE-ÖKO-007
Qualitätsstandards: demeter, EU Bio-Logo, FairBio Verein