Kokos-Ananas-Schnitte

Aufwand Aufwand: mittel - 90 min
Vorbereiten Vorbereiten: 30 min
Abkühlzeit Abkühlzeit: 30 min
glutenfrei hefefrei weizenfrei

Für eine 26er Springform

  • 50g Bauckhof Kokosmehl
  • 100g Bauckhof Reismehl hell
  • 70g Zucker
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 75g weiche Butter oder Margarine
  • 3 Eier
  • 1 Glas Ananasstücke (ca. 200g Ananasstücke + ca. 150 ml Ananassaft)
  • 200ml Schlagsahne
  • 100g Naturjoghurt
  • 50g Kokosraspel
" 50g Bauckhof Kokosmehl" , " 100g Bauckhof Reismehl hell" , " 70g Zucker" , " 2 gestrichene TL Backpulver" , " 75g weiche Butter oder Margarine" , " 3 Eier" , " 1 Glas Ananasstücke (ca. 200g Ananasstücke + ca. 150 ml Ananassaft)" , " 200ml Schlagsahne" , " 100g Naturjoghurt" , " 50g Kokosraspel"

Zubereitung:

1

Ofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Springform einfetten.

Die Ananasstücke in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Dabei den Ananassaft auffangen.

2

Das Kokosmehl mit dem Reismehl, dem Zucker und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen.

3

Dann die weiche Butter, die Eier und den Ananassaft hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Anschließend die Ananasstücke unterheben.

4

Den Teig in die gefettete Springform geben und bei 160°C für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.

5

Für die Creme die Sahne steif schlagen. Dann den Joghurt und die Kokosraspel vorsichtig unterheben.

Die Creme gleichmäßig auf dem ausgekühlten Boden verteilen.