Bauckhof Naturkost | Kürbis-Cheesecake-Brownies

Kürbis-Cheesecake-Brownies

Aufwand Aufwand: 80 min
glutenfrei glutenfrei hefefrei hefefrei weizenfrei weizenfrei

Zutaten für eine Springform

  • Bauck Cheesecake Brownies
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 100 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1/3 TL Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Piment
" Bauck Cheesecake Brownies" , " 125 g weiche Butter" , " 1 Ei" , " 100 ml Milch" , " 100 g Magerquark" , " 1 Ei" , " 1 kleiner Hokkaido Kürbis" , " 1 Pk. Vanillezucker" , " 1/3 TL Zimt" , " 1 Prise Muskat" , " 1 Prise Piment"

Zubereitung:

1

Zuerst das Kürbispüree zubereiten. Dafür den Hokkaido entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Kürbis in einen kleinen Topf geben, mit Wasser auffüllen und für etwa 20min köcheln lassen, bis das Fruchtfleisch weich ist. 

2

Den Kürbis gut pürieren und mit Wasser auffüllen, bis etwa 600g Kürbispüree entstehen. Das Ganze mit Vanillezucker, sowie den Gewürzen vermengen und abkühlen lassen.

3

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Brownieform mit Backpapier auslegen. Den Teig für die Brownies nach Packungsanleitung zubereiten und in die Form geben.

4

Das abgekühlte Kürbispüree mit Quark, Ei und dem Cheesecake-Creme-Mix verrühren. Das Ganze auf den Brownieteig geben und mit einer Gabel leicht vermengen, bis eine Marmorieren zu erkennen ist.

5

Die Brownies für ca. 40min backen. Danach gut auskühlen lassen.

Tipp: Einen noch intensiveren Geschmack bekommt der Brownie, wenn der Kürbis im Ofen gegart wird. Dafür in wenig Öl marinieren und bei 180°C für 15-20min backen.

Unsere Produktempfehlungen: