Ein Blick in die Mühle

 

Betriebsleiter Jan nimmt uns im 360-Grad Video mit in die neue Bauckhof-Hafermühle. Einfach den Mauszeiger oder das Smartphone bewegen und in alle Ecken und Winkel der Anlage schauen.

Die neue Hafermühle

Modernste Technik für 100 Prozent Bio

Nach rund 16 Monaten Bauzeit und eine noch längere Planungsphase ist unsere neue Hafermühle im Spätsommer 2020 in Betrieb gegangen. Es ist eine der mondernsten Mühlen in ganz Europa, die nun hier bei uns im Norden steht.

Warum überhaupt eine neue Mühle?

„Die Welt mit Produkten aus unserer Mühle für Demeter begeistern und hierdurch möglichst viel Ackerfläche für eine gesunde Landwirtschaft sichern."
So steht es in unserem Leitbild, daran arbeiten wir. Mit der neuen Hafermühle wird es uns in den kommenden Jahren möglich sein, noch mehr Demeter- und Bio-Produkte anzubieten. Für uns ein großer Schritt hin zu 100 % Bio-Anbau.

Ohne diese Investition wäre dies nicht möglich gewesen, denn die Produktionskapazitäten auf den bestehenden Anlagen werden langsam knapp. Durch die neue Anlage haben wir nun alle Produktions-Prozessschritte in einer Hand, von der Kontrolle der Rohware, über die Vermahlung und Verflockung bis hin zur Abpackung. Wir gewinnen aber nicht nur größere Kapazitäten, sondern auch Flexibilität und können unser Sortiment entlang der Anforderungen unserer Kunden entwickeln. Die neue Anlage ist eine Investition in die Zukunft: Die Maschinen entsprechen nicht nur dem neuesten Stand der Technik, an vielen Stellen sind wir innovativ und setzen Standards.

Mehr Informationen zum Mühlenbau und unserer Motivation

Hohe Leistung, große Produktvielfalt

Für jeden Zweck die richtige Technik

Kapazität:

60 Tonnen Flocken pro Tag

48 Tonnen Mehl pro Tag

250 Tonnen Silo-Kapazität für Fertigware

2.500 Tonnen Rohware, aufgeteilt auf 23 Rohwarensilos für eine chargenreine Lagerung jedes Rohstoffes

Verarbeitete Rohstoffe:

Hafer, Hirse, Braunhirse, Kichererbsen, Reis, Buchweizen, Quinoa, Maisgrits

Flocken:

Haferflocken (Groß-, Klein- und Zartblatt), Buchweizenflocken, Reisflocken, Hirseflocken, Milchreisflocken, Quinoaflocken

Mehle:

Hafer, Hirse, Braunhirse, Kichererbsen, Reis Vollkorn & hell, Buchweizen, Quinoa, Mais

Weitere Ausstattung:

2 Reinigungsanlagen auf höchsten technischen Standard inkl. optischer Sortierung der Rohstoffe

Kleinpackungen, Säcke und Big Bags